Steuersystem für Gasdruckregler

Das Steuersystem für Gasdruckregler soll eine automatische Steuerung der Gasversorgung für die Kunden gewährleisten. Das System bietet eine flexible Prozessautomatisierung und Echtzeitsteuerung der wichtigsten technologischen Parameter. Das System implementiert verschiedene Szenarien bei der Funktion der Geräte.

Struktur

Das Steuersystem für Gasdruckregler basiert auf der speicherprogrammierbaren Steuerung REGUL R400 und dem verteiltem I/O-System R200. Das System ist mit Adaptern und Funkenschutzbarrieren ausgestattet, um die Verbindungssicherheit der Messgeräte und Aktoren zu garantieren.

Das REGUL R400 übernimmt auch die Rolle einer Bedienerkonsole, mit der das System eingestellt und die Parameter definiert werden, technologische Informationen visualisiert und Ereignisse inklusive Alarmverlauf auf dem Display angezeigt werden. Darüber hinaus können Informationen über digitale Kommunikationskanäle (RS-485 und Ethernet) an externe Systeme gesendet werden.

Neben dem Steuerungssystem ist folgende Ausrüstung erforderlich:

  • Ein Gasdruckregler mit Fernsteuerungsfunktion
  • Ein Eingangsdruckwandler
  • Ein Ausgangsdruckwandler
  • Ein Gaszähler

Hauptfunktionen

  • Fernsteuerung des Erdgasdrucks und -flusses an Gasverteilerstationen
  • Automatische Steuerung des Erdgasdrucks und -durchflusses gemäß einem voreingestellten Szenario
  • Statusüberwachung und Geräteüberprüfung
  • Optimierung der Gasversorgung und Verbesserung der Energieeffizienz (aufgrund der Einhaltung des voreingestellten Erdgasflusses zur Verringerung der Lastspitzen und Verwendung des Gastransportsystems als Gasspeicher)
  • Verhinderung eines Gasstroms, der den Gaszählerbereich überschreitet (Überlastungsschutz für Gaszähler)
  • Sicherheitsventilverdopplung (Steuerung des Drucksensor-Aktivierungssignals)
  • Verwaltung von mehreren Gaslinien mit schockfreien Aktivierung/Deaktivierung der einzelnen Gaslinien und einer gleichmäßigen Lastverteilung auf die Gaslinien

Durch eine Erweiterung des Steuersystems um minimale zusätzliche Funktionalität ergibt sich ein Steuersystem für Gasverteilerstationen.

Ausgewählte Produkte


Regul R400 HMI/SPS

Anwendungen Standalone und verteilte Automatisierungssysteme mit Visualisierung Besonderheiten Anzeige der Visualisierung, die in Epsilon LD erstellt ist Interne SSD für Benutzerarchive Arbeitet als CPU-Modul für E/A-Module REGUL R600, R500, R20 Unterstützt bis zu 255 Erweiterungsracks Erweiterter Temperaturbereich Programmierung mit fünf IEC 61131-3-Sprachen in der Epsilon LD-Software Design 7-Zoll-Touchscreen-Display Schutzart IP66 für die Frontplatte Stahlgehäuse Rack- […]

0 Kommentare

Regul R200 SPS

Speicherprogrammierbare Steuerung REGUL R200 wurde als eigenständiges Kompaktsystem oder als Remote I/O entwickelt. Diese Serie verfügt über leistungsstarke CPU-Module mit RS-232-, RS-485-, RJ-45/SFP-Anschlüssen, integrierten Kommunikationsprotokollen (OPC UA/DA, Modbus TCP/RTU) und einem GPS / Glonass-Empfänger für integrierte Zeit-Server und verfügen über MMC-Steckplätze für zusätzlichen Wechselspeicher. Ein großer Vorteil von SPS REGUL R200 ist seine Größe, so […]

0 Kommentare

Please leave your contact details below and our manager will contact you shortly.

Name:*
E-mail:*
Phone:
Company:
Message:
Please, confirm you are not a robot:
×

To receive a download link to the manuals, please, provide your contact details

Name:*
E-mail:*
Word Verification:
×

To download the file, please, leave your contact details in the form below.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

×
Subscribe to updates

To subscribe to updates, please, provide your contact details

Name:*
E-mail:*
Word Verification:
×